Konferenz

MIGRANET-MV

 

das Netzwerk der MigrantInnenselbstorganisationen aus Mecklenburg-Vorpommern verfügt über  Organe, die die Netzwerkarbeit durchführen.

Eines dieser  Organe ist

die MIGRANET-MVKonferenz der Migrantenorganisationen aus MV in Form einer Vollversammlung aller Mitglieder, in der mit Landespolitikern und Experten Fragen der Partizipation, Integration, des Rassismus, der Interkulturalität, der Entwicklungs- und der Migrationspolitik diskutiert werden. Aus den Konferenzen entstehen Resolutionen, die unter den Mitgliedern und mit Referenten aus Politik und Gesellschaft diskutiert werden und anschließend als Leitlinien für die zukünftige Arbeit des Netzwerks beschlossen werden.

Ein weiteres Organ sind die 3mal im Jahr stattfindenden Sprecherratssitzungen der aus der Mitgliederschaft des MIGRANET-MV gewählten Sprecherratsmitglieder und -Sprecher. Auch hieraus werden Entschließungen und Beschlüsse für Arbeit des Netzwerkes gegenüber der Landesregierung und anderen beraten und durchgeführt.